Ein Windhund ist nicht nur elegant und grazil, sondern auch extravagant und individualistisch. Er hat Charakter und seinen eigenen Willen.  Alle die zu dieser Rasse gehören, zeichnen sich durch einen unerhört grossen Freiheitsdrang aus. Wenn also auch Sie von einem unbändigen „Freiheitsdrang“ beseelt sind,  dann finden Sie in dieser Rasse das richtige Pendant!Wenn Sie einen Hund wollen, dem kein hündischer Gehorsam zu eigen ist, mit dem sie bald ohne Kommandos „sprechen“ können (viele Menschen verabscheuen Kommandos ebenfalls), der als Partner neben Ihnen ebenbürdig und gleichwertig ist, der mit Ihnen in Ihrer Wohnung lebt, der auch Ansprüche und Vorlieben entwickeln und ausleben darf, dann ist für Sie ein Windhund richtig !

Windhunde haben ihren eigenen Kopf, weil sie diesen benötigen, um erfolgreich jagen zu können. Deshalb sind Windhunde keinesfalls dumm, sondern hochintelligent im sozialen Bereich. Sie erkennen mit sicherem Instinkt sofort Stimmungen ihrer Besitzer und Artgenossen und reagieren darauf mit entsprechendem Verhalten.

Wenn ein Windhund seinem Besitzer untertan würde, wäre sein Wille gebrochen und seine Eigenart verändert, übrig blieb eine traurige Kreatur.  Ein Windhund wird seinen Menschen mit viel Beobachtungsgabe, sicherem Einfühlungsvermögen und aller Konsequenz beibringen, wie er sich den Tagesablauf vorstellt und welche Vorlieben er hat.

Auch ein Windhund sollte erzogen werden, sonst können ihm später keine Freiheiten gewährt werden. Er muss lernen, Fußgänger, Fahrradfahrer und Jogger nicht zu belästigen. Allerdings sollte bei einem so eigenwilligen Hundetyp die Erziehung mit viel Liebe, Geduld und Konsequenz über mehrere Jahre lang erfolgen. Der Windhund benötigt als Spätentwickler viel Zeit und immer wieder Erinnerung daran, was er einmal gelernt hat. Gelegentliche Mißerfolge sind einzukalkulieren.

Windhunde sind Meister darin, ihrem Menschen in aller Liebenswürdigkeit Schritt für Schritt und wohl dosiert beizubringen, dass sie dieses oder jenes heute nicht fressen oder lieber einen anderen Weg, als den vom Menschen vorgesehen, gehen wollen.  Windhunde haben einen so starken Willen, dass sie irgendwann ihren Menschen als Dienstpersonal ansehen. Doch dieser Prozess wird vom Menschen kaum bemerkt und das komische daran ist, dass diese Windhund – Menschen es sich gerne gefallen lassen.

Haben Sie ebenfalls Erfahrung mit Windhund-Rassen gemacht ? Unsere Leser würden sich über einen Kommentar von Ihnen sicher sehr freuen.