Welcher Hund passt zu mir ? Welche Größe sollte mein Hund haben ?

Geschrieben von Nito am August 5th, 2012 in Welcher Hund passt zu mir?

Auch die Größe des Hundes ist eine Überlegung wert. Große Hunde können zwar Einbrecher verjagen, man darf aber eines nicht übersehen, sie sind teuer was evtl. die Anschaffung oder das Futter betrifft, und sie brauchen ihr Leben lang viel Bewegung.

Sie sind auch weder für die Großstadt geeignet noch für eine kleine Wohnung oder ein Haus mit nur kleinem Garten. Der abendliche Spaziergang könnte gefährlich werden, und so wird man schnell allen guten Vorsätzen untreu, regelmässig mit dem Hund zu gehen.

Kleine Kinder können von grossen Hunden umgeworfen werden und ältere Leute empfinden grosse Hunde oft als Belästigung. Dabei sind grosse Hunde meist sehr lieb und , wenn sie erst einmal erwachsen sind, auch sehr vorsichtig und sanft KIndern gegenüber.

Kleine Hunde oder Zwergrassen brauchen viel weniger Auslauf, sie vergnügen sich oft wunderbar im Garten, vor allem, wenn sie zu zweit sind. Hier muss man im Gegenteil sogar aufpassen, dass nicht die Kinder zu stürmisch werden, die Knochen von Zwergrassetieren sind sehr fein und zerbrechlich und können beim Toben rasch ernsthaft verletzt werden.

Lebensdauer

Große Rassen scheinen schneller zu altern als kleine, die normalerweise länger leben. So ist ein Deutsche Dogge schon mit acht oder neun Jahren ein alter Hund, und nur wenige leben länger als elf oder zwölf Jahre. Auch Labradors werden kaum älter als 14 Jahre, dagegen kann ein Terrier ein alter von zwanzig Jahren erreichen. Zwergrassen leben allerdings kürzer als normale kleine Rassen.

Wohin mit den Ausscheidungen?

Diesem Problem kann man sich nicht entziehen, und es kann unter Umständen ein sehr grosses werden. Große Hunde fressen viel und produzieren dementsprechend auch viel „Abfall“. Im Garten kann man ihn untergraben oder anderweitig vernichten, aber wie ist das Problem zu lösen, wenn kein Garten zur Verfügung steht? Auch daran muss gedacht werden, wenn man sich einen Hund zulegen möchte.

Wie weit haben Sie es zur nächsten Hundewiese, zum Wald , oder zu einem Park, in dem Ihr Hund frei laufen darf ?   Kleine Hunde haben oft eine gewissen Toleranzgrenze bei Nicht-Hunde-Liebhabern, die dürfen auch mal durch den Stadtpark laufen, selbst wenn dort Leinenzwang vorgeschrieen ist.  Bei grossen Hunden, wird eher selten „ein Auge zugedrückt“.

Überlegen Sie es sich gut, welcher Hund, welche Rasse, welche Grösse für Sie in Frage kommt.   Der Alltag wird auf Sie zukommen.  Dann sollten Sie und Ihr Hund doch gemeinsam glücklich sein !  Daher, bitte stellen Sie sich die Frage, bevor Sie einen Hund ins Haus und in Ihre Familie holen: Welcher Hund passt zu mir ?