Beiträge getaggt ‘Hündin kastrieren. Kastration’

In welchem Alter sollte man seinen Hund kastrieren lassen?

Geschrieben von Nito am Mai 2nd, 2014 in Gesundheit

In welchem Alter sollte man seinen Hund kastrieren lassen? Eine wichtige Frage, für alle, die eine Kastration vornehmen lassen wollen. Sofern kein medizinischer Grund eine frühere Kastration notwendig macht, empfehlen die meisten Tierärzte, sie im Alter von etwa 12 Monaten vornehmen zu lassen – in jedem Fall ist aber eine individuelle Beurteilung wichtig.

Zu diesem Zeitpunkt hat der Hund seine körperliche Reife in der Regel erreicht. Die Geschlechtshormone haben zudem einen wichtigen Einfluss auf die Verhaltensentwicklung eines Vierbeiners und tragen eine Menge zu einer stabilen Hundepersönlichkeit bei – von einigen Ausnahmen abgesehen. z.B. sexuell verursachter, gesteigerter Aggression.

Diese Zeit der normalen Entwicklung sollte man seinem Hund lassen. In Amerika wird inz wischen häufig die Frühkastration praktiziert, das heisst, dass der Eingriff bereits im Welpenalter vorgenommen wird. Dies lehnen sowohl die deutschen als auch die spanischen Tierärzte weitgehend ab.    Ein Rüde, wie ein Weibchen sollten die Geschlechtsreife erlangt haben.   Viele Hundebesitzer sind der Ansicht, dass sie ihr Tier kastrieren oder sterilisieren lassen sollten, bevor die Geschlechtsreife einsetzt, also bereits im Alter von ca. 7 Monaten.    Es mag Ausnahmefälle geben.  Ich habe  z.B. Rüden und weibliche Hunde in meinem Rudel.   Die Hunde sind alle kastriert.   Also könnte eine Hündin auch durchaus 12 Monate alt werden, bevor ich sie kastrieren lasse.    Das würde bedeuten, sie hat die erste Läufigkeit bereits hinter sich.  Heute streiten sich die Geister.   Sollte man vorher oder nachher kastrieren.  Bitte informieren Sie sich und sprechen Sie mit ihrem Tierarzt.