Beiträge getaggt ‘Deutsche Dogge’

Deutsche Dogge ist intelligent und lernt mit Leichtigkeit

Geschrieben von Nito am Januar 20th, 2013 in Wachhunde und Schutzhunde

Die Deutsche Dogge, die auch oft Dänische Dogge genannt wird, ist wahrscheinlich in Deutschland entstanden, und zwar aus einer Kreuzung zwischen Mastiff und Windhund. Die Mastiff-Vorfahren stammen vermutlich aus dem asiatischen Raum, aus dem Gebiet zwischen dem Kaspischen Meer und dem Asowschen Meer. Dort lebten die Alanen, die um 400 nach Deutschland kamen und dabei ihre grossen Mastiffs mitbrachten.

Spiel und Auslauf – Wieviel Auslauf braucht ein Hund?

Geschrieben von Nito am August 5th, 2012 in Allgemeines

Man kann sagen, dass ein Hund so viel Auslauf verträgt, wie Sie selber laufen können. Doch wenn Sie Bergwanderungen machen oder über weite Strecken joggen, müssen Sie den Hund allmählich daran gewöhnen.

Informationen über Hunde: Die Farbenvielfalt bei Hunden

Geschrieben von Nito am August 4th, 2012 in Allgemeines

Informationen über Hunde: Die Farbenvielfalt bei Hunden fasziniert Hundehalter wie Züchter gleichermassen – wir finden von weiß bis schwarz, wolfsgrau, verschiedene Rottöne, von kastanienrot bis semmelgelb, schokoladenbraun, silbergrau alle möglichen Einfärbungen des Hundefells – abgesehen von rosarotpink gefärbten Pudeln, die man bei Shows sehen kann.

Wachhunde und Schutzhunde

Geschrieben von Nito am Juli 30th, 2012 in Wachhunde und Schutzhunde

Auch diese Gruppe umfasst Hunderassen, die für den Menschen seit langer Zeit von grossem Nutzen sind. Die meisten sind mittelgross oder gross, nur in wenigen Fällen klein. Das Skelett ist kräftig, aber nicht schwer ausgebildet, die Muskulatur ist stark, trocken, mit verlängerten Formen. Die Hunde sind kräftig,