Beiträge getaggt ‘Bulldogge’

Bulldogge – Charakter der Bulldogge, die einst gegen Stiere kämpfte

Geschrieben von Nito am April 2nd, 2013 in Wachhunde und Schutzhunde

Die Bulldogge verdankt ihren Namen dem ursprünglichen Verwendungszweck dieser Rasse, dem Kampf gegen Stiere. Als 1835 dieses brutale Kampfspiel verboten wurde, geriet die Bulldogge bald in Gefahr auszusterben, doch englische Züchter retteten sie vor dem endgültigen Verschwinden. Wie alle Mastiffs und Doggen hat auch diese Rasse die Tibetdogge als Urahn.

Boxer -Wach-und Schutzhund – seelisch im Gleichgewicht

Geschrieben von Nito am Januar 20th, 2013 in Wachhunde und Schutzhunde

Der Boxer ist eine relativ junge Hunderasse, sie wurde um 1896 in München geschaffen und befindet sich heute noch in der Entwicklung. Der offizielle Standard, der erstmals im Jahre 1905 aufgestellt wurde, hat im Laufe der Zeit mehrere Veränderungen erfahren. Die Vorfahren des Boxers sind in der Bolldogge und im Bullenbeisser zu suchen, der früher in Deutschland und Holland tätig war. Er war dazu abgerichtet, Wildschweine, Hirsche und Bären zu jagen.

Wachhunde und Schutzhunde

Geschrieben von Nito am Juli 30th, 2012 in Wachhunde und Schutzhunde

Auch diese Gruppe umfasst Hunderassen, die für den Menschen seit langer Zeit von grossem Nutzen sind. Die meisten sind mittelgross oder gross, nur in wenigen Fällen klein. Das Skelett ist kräftig, aber nicht schwer ausgebildet, die Muskulatur ist stark, trocken, mit verlängerten Formen. Die Hunde sind kräftig,