Beiträge getaggt ‘Belgien’

Papillon und Phalene

Geschrieben von Nito am April 22nd, 2014 in Begleithunde

Der Epagneul Nain Continental ist ein kleiner, lebhafter Salonhund, der stets in Bewegung ist. Sein Charakter ist anhänglich, doch bisweilen aufdringlich, und man muss ihn streng erziehen, damit er nicht frech wird. Die Rasse ist belgisch-französischen Ursprungs. Doch gibt es auch hier unterschiedliche Meinungen über ihre Herkunft.  Der Papillon ist ein Begeleithund.

Er hatte während der und im 17 . Jh. eine Blütezeit und wurde nicht nur von Damen des Hochadels geschätzt. Zu jener Zeit gab es nur den Schlag mit dem Namen Phalene. Der Papillon mit seinen schmetterlingsähnlichen, feinen, stehenden Ohren wurde erst im vorigen Jahrhundert gezüchtet. Je kleiner der Hund ist, umso mehr wird er geschätzt.

Gewicht: grosser Schlag: 2,5 bis 5 kg, kleiner Schlag 1,5 bis 2,5 kg.

Schulterhöhe: höchstens 28 cm. Farbe : alle Farben zugelassen

Heimat: Frankreich und Belgien

Interessante Bücher über Hunderassen, Qualzucht Hund, Hundeerziehung und Hundehaltung finden Sie hier :