Hundepflege – alter Hund

Ältere Hunde leiden häufig unter einer allgemeinen Steifheit, die von einer Arthritis in irgendeinem Gelenk herrührt. Dieses Problem betrifft allerdings mehr Hunde mit Übergewicht oder grosse Tiere.

Fragen Sie Ihren Tierarzt, er wird schmerzstillende Mittel verschreiben, die das Leben Ihres Hundes beträchtlich erleichtern können. Mein Pointer war im Alter leider sehr geplagt von seiner Arthritis und einer Arthrose.  Er schien vermehrt Schmerzen zu haben und tat sich oft sehr schwer beim laufen und auch beim aufstehen, wenn er geschlafen hatte.

Mein Eindruck war, die Schmerzen kamen oft in Intervalen. Mal ging es ihm besser, mal verschlechterte sich sein Zustand wieder.  Auch eine gewisse Wetterabhängigkeit konnte ich ausmachen.   Erst nachdem er in Behandlung war, besserte sich sein Zustand.  Er nahm täglich Tabletten und so konnte ich ihm die letzten zwei Jahre seines Lebens doch noch recht  angenehm gestalten.   Mit zunehmendem Alter verschlimmerte sich dann die Arthrose und auch die Arthritis.

Aber er büsste dennoch nicht erheblich an Lebensqualität ein.   Wenn er gute Tage hatte, ging er nach wie vor gerne schwimmen, lief mit Freude am Strand entlang und war auf der Jagd nach kleinen Vögeln.   An schlechten, schmerzhaften Tagen,  lief er eben etwas gemächlicher. Wann immer es ging, schwamm er seine Runden im Meer.   Das schien ihm gut zu tun und gefiel ihm sehr.    Die Tabletten, die er nehmen musste, halfen.  Aber irgendwann waren die Krankheiten dann doch soweit fortgeschritten, dass es ihm sehr schwer zu fallen schien, die täglichen Spaziergänge in voller Länge zu absoliveren.

Ich verkürzte dann die Runde, oder ging so langsam, dass er mit mir Schritt halten konnte.  Meine anderen Hunde hatten dann trotzdem ihre 2 Stunden und konnten laufen und rennen, schwimmen und toben.   Wenn man sich dem Rhythmus seines alten Hundes anpasst, ist das für ihn immer noch eine Freude, am aktiven Leben teilzunehmen.

Arthrose und Arthritis sind zwar schlussendlich keine heilbaren Krankheiten, aber sie lassen sich eindämmen und lassen eine lange Zeit ein qualitativ hochwertiges Leben zu.

Weitere Informationen finden Sie auch hier :   Hundepflege, die Pflege des Hundes  und unter  Hundekrankheiten