Kranken Hund füttern – Medikamente verabreichen

Bei Hunden ist Freßunlust ein typisches Zeichen für eine Erkrankung. Ihr Hund muss aber fressen, sonst kann er nicht gesund werden. Bleiben Sie bei ihm sitzen, und bieten Sie ihm winzig kleine Mengen Futter und Wasser an, am besten direkt aus Ihrer Hand. Nimmt er...

Darm und Blasenerkrankungen beim Hund

Ältere Hunde leiden oft an Verstopfung, die auf eine Erkrankung der Prostata zurückzuführen ist. Andere wiederrum verlieren die Kontrolle über ihre Blase und leiden an Blasenentzündungen Tumoren im After können dessen Funktion beeinträchtigen, wodurch die Hunde den...

Augen und Ohrerkrankungen des Hundes

Wenn auch die Sicht und das Hörvermögen eines alten Hundes abnehmen, so stört ihn das weniger, da er ja auch ein ruhigeres Leben führt. Behandeln sie ihn liebevoll, und erschrecken Sie ihn nicht mit plötzlichen lauten Geräuschen So zeigen Sie sich Ihrem Hund mit dem...

Pflege der Zähne – Zahnpflege bei Hunden

Sobald Sie Zweifel haben, ob die Zähne ihres Hundes in Ordnung sind, erwähnen Sie des beim nächsten Tierarzt Besuch. Zähneputzen und das Kauen von Kauknochen in jüngeren Jahren helfen, Zahnsteinbildung zu verhindern. Ältere Hunde mögen keine Knochen mehr kauen, so...

Pflege des alten Hundes

Die Lebensjahre eines Hundes sind bei den einzelnen Rassen sehr unterschiedlich. Das Alter äußert sich jedoch bei den meisten Hunden in gleicher Weise, nämlich durch graue Haare am Kopf – vor allem in der Nähe der Ohren und an der Schnauze – und durch...