Dieses kleine und graziöse Tier, das auf sich alle Merkmale der Windhunde vereinigt, stellt eine sehr alte Rasse dar. Sie gelangte wahrscheinlich aus Ägypten ins antike Rom und verbreitete sich dann nach Frankreich und in das übrige Europa. Das Italienische Windspiel ist sehr geschickt bei der Jagd auf Kleinwild und tut sich dabei durch Wendigkeit und Schnelligkeit hervor.

Trotz des zarten, zerbrechlichen Aussehens ist es ein kräftiger und widerstandsfähiger Hund. Er ist überdies intelligent, lebhaft, fügsam und anhänglich, hat eingesamt einen guten Charakter und gibt einen hervorragenden Begleithund ab. Diese Hunde sind verschmust und liebenswürdig . Sie sollten darauf achten, dass der Hund genügend Auslauf erhält.

Gewicht: ungefähr 3,5 kg. Schulterhöhe: 33 cm bis 36 cm. Farbe : Schwarz, Schieferfarben, Isabellfarben, Geld.

Heimat : Italien