Hundekrankheiten: Analdrüsen Problem bei Ihrem Hund ? Andaldrüsen-Entzündungen

Geschrieben von Nito am August 6th, 2012 in Hundekrankheiten

Hundekrankheiten: Andaldrüsen Problem bei Hunden – Analdrüsen Entzündung – Analdrüsen beim Hund

Wir erhielten folgende Leserzuschrift:  Wir haben mit unserer drei bis vier Jahre alten Mischlingshündin ein Problem mit den Analdrüsen. Ich habe den Eindruck, dass es bei regelmässigem Ausdrücken sogar noch schlimmer wird. Können Sie mir eventuell jemanden nennen, an den man sich speziell mit diesem Problem wenden kann oder haben Sie einen Tipp für uns ? Ausserdem kratzt sich unsere Hündin extrem hinter den Ohren, am Bauch, am After, einfach überall. Wir wissen nicht, ob dies auch mit den Analdrüsen zusammenhängen kann oder ob es sich um eine Allergie handelt. Unsere Tierärztin scheint sich auf diesem Gebiet nicht besonders gut auszukennen. Ich würde mich also riesig freuen, wenn Sie mir etwas beziehungsweise jemand empfehlen könnten.

Wir haben recherchiert und haben folgende Antworten auf die Frage nach der Analdrüse gefunden:

„Vermutlich leckt sich die Mischlingshündin besonders in der Analdrüsenregion oder rutscht auf dem After. Zusätzlich beobachten Sie einen allgemeinen Juckreiz. Es gibt Tierärzte, die sich in dem Bereich der Kleintierdermatologie spezialisiert haben.  Chronische AnaldrüsenEntzündungen lassen sich auch chirurgisch therapieren, falls gezielte antibiotische Spülungen nicht helfen. Der Juckreiz kann allergisch oder erregerbedingt durch Parasiten verursacht werden. Schlussendlich kann das nur der behandelnde Tierarzt beurteilen. „

Es gibt Tierbesitzer, die regelmässig die Analdrüsen ihres Hundes ausdrücken lassen.   Ich halte seit ca. 25 Jahren Hunde.  Ich hatte noch niemals einen Hund, der Probleme mit der Analdrüse hatte.    Welche Erfahrungen haben Sie gemacht ?

Es würde mich freuen, wenn Sie uns Ihre Erfahrungen mitteilen könnten.  Sicher werden Sie vielen Hundebesitzern mit Ihren Erfahrungsberichten weiterhelfen können.

Senden Sie einfach eine Mail an unsere E-Mail Adresse und wir werden Ihren Artikel gerne publizieren.

Weitere Informationen zum Thema finden Sie auch hier :  Hundekrankheiten