Hundestrand

Hundestrand

Unendliche Weite – Hundestrände gibt es (fast) keine. Also sagen wir mal so: eigentlich nicht.  Erlaubt sind Hunde fast nirgends – aber geduldet. Bis einschließlich Ende Juni haben Mensch und Hunde freie  Bahn!  Ich kann in erster Linie die Strände von Denia bis Gandia beurteilen.  Meine Meute kennt praktisch an diesen Stränden jedes Sandkorn !Lassen Sie sich einfach nicht von den überall stehenden Hundeverbotsschilder beeindrucken. Alle gehen hier mit ihren Hunden „spazieren“.  Ich habe u.a. zwei Pointer, eine ‚Rasse, die das Wasser liebt. Meine zwei „Mädels“ sind länger im Wasser als an Land. Sie springen in die Fluten und kommen erst wieder raus, wenn sie sehen, dass ich den Heimweg einschlage. Alle anderen schwimmen, spielen, toben, haben Spass und kommen wie die kleinen panierten Schnitzel zurück.

Der Strand ist hier weitläufig und hat einen flachabfallenden Sandstrand. Endlose Dünenlandschaften flankieren dieses Hundeparadies.  Es stehen ab Juni überall grosse Abfalltonen, so dass man die kleinen (oder größeren) Hinterlassenschaften der Vierbeiner einsammeln und entsorgen kann.

Die Kontrollen (Hundepolizei) finden dann ab Anfang Juni bis erste Septemberwoche statt.  In diesem Zeitraum ist Vorsicht geboten. Es kann teuer werden, wenn man sich mit seinem Hund am Strand erwischen lässt.  Entgegen aller Gerüchte, die immer wieder kusieren, es kostet dann pro Hund nicht hunderte von Euros. Aber immerhin 70 Euro pro Hund. Auch ärgerlich !  Beim ersten Mal, wenn die Polizei tatsächlich in dem Moment kommt, wenn ich mit den Hunden unterwegs bin, werde ich verwahnt, beim zweiten Mal, werden meine Personalien aufgenommen – beim dritten Verstoss, wird dann unweigerlich kassiert!  Ab Ende der ersten Septemberwoche ist die Piste wieder frei !  Die Hundepolizei kümmert sich um andere Belange und ist nicht mehr an den Stränden unterwegs.

Lesen Sie zu diesem Artikel auch sicherheitshalber den Artikel : Anreise nach Spanien mit Hund !

Wie sollten Sie und Ihr Hund versichert sein – welche Papiere benötigt Ihr vierbeiniger Liebling und vieles mehr