Notfälle. Hunde suchen ein Zuhause.Notfall-Hunde.Teil 3

Geschrieben von Nito am Februar 22nd, 2013 in Mischlinge

Hier veröffentlichen wir Kontaktseiten von Hunde-Rettern, Tierfreunden und Menschen, die überall versuchen zu helfen.  Bitte schauen Sie sich die Seiten an!   Vielleicht finden Sie genau den Hund, den sie schon immer gesucht haben:

mailto:info@luftbruecke-fuer-hunde.de        http://www.luftbruecke-fuer-hunde.de/

Telefon : 02151-758142 Frau Gerhardt

Palma. 2 Jahre alt, lebt in der Ukraine auf der Straße und
ist etwa 50 cm hoch. Sie ist sehr freundlich und mit allem vertraeglich.
Wir würden sie gerne von dort retten.
notfälle_maci
Liebe Tierfreunde,
der kleine Wicht Maci hat nicht nur irgendwann sein linkes Äuglein verloren, sondern auch noch sein Zuhause. Alles was das Leben ihm nun bietet, ist ein kalter nasser Zwinger!
Traurig und einsam schaut der kleine liebenswerte Knopf durch die Gitter und weiss nicht, was er falsch gemacht haben soll. Wer fängt sein Glück für ihn ein und zeigt ihm das gute Leben??
Bitte seid doch so nett und verteilt den kleinen Kerl nochmals!
Vielen Dank!
Elke Schmidt
Kalt ist es für das Leichtgewicht im zugigen Zwinger und bestimmt gäbe es viele bessere plätze für ihn, aber er resigniert nicht, sondern macht eher den Eindruck, als wäre das Leben weiterhin ein gutes Abenteuer. Bieten Sie dem älteren Knaben noch ein Körbchen an, bürsten Sie ihm das stumpfe Fell – und Sie werden ein wirklich bemerkenswertes Familienmitglied dazu bekommen. Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme
Maci, Grauschnäuzchen und Herzbube!
Behinderter Bobby aus Bulgarien sucht ein zu Hause…..
Bobby ist ein grösserer Rüde, geb. ca. 2004.
Manchmal ist der schöne Bobby mit anderen Hunden hier im Rudel unverträglich. Er sucht nun hundeerfahrene Menschen die ihm ein Zuhause geben. Eine Patenschaft wäre auch toll für ihn. Er ist gechipt, geimpft und kastriert.
Neue Fotos von Bobby und wir haben seine Geschichte erfahren: Bobby hat in einem Hof gelebt, bis ihn eines Tages jemand im oberen Bereich seines Vorderbeins getreten oder mit einem harten Gegenstand geschlagen hat. Durch den Schlag ist der Knochen in zwei Teile gebrochen und hat sich in die Brust des Hundes gebohrt.   Weitere Infos erhalten Sie hier :
Bei allgemeinen Fragen erreichen Sie uns unter unserer Tel.Nr.: 06633/919865 oder unter Fax-Nr. 06633/918979 oder unter Mail-Adresse

notfälle_bobby

Bitte halten Sie die Telefonzeiten ein!Telefonzeiten für den Verein innerhalb der Woche: von 9 bis 12 Uhr / von 14 bis 16 Uhr und von 17 bis 19 Uhr. Am Wochenende nur in dringenden Fällen.
Ansprechpartner für Vermittlungen von Hunden.
E-mail: hunde@db-tierhilfe.de