pointer

pointer

Sommerpause für Strandläufer! Noch nie kam die Hundepolizei so früh wie in diesem Jahr – um akribisch zu kontrollieren …..In den letzten Jahren, konnten wir davon ausgehen, dass die „Hundepolizei“ auf ihren schnellen Quads ab Mitte Juli die Strände kontrollierte – in diesem Jahr kamen sie schon Ende Juli und sprachen Verbote aus!  Beim ersten Treffen wird eine Verwahnung ausgesprochen, beim zweiten Mal, werden die Personalien aufgenommen und beim 3-ten Antreffen, muss man   wohl über Übel zahlen.  Der derzeitige Tarif  liegt bei 70 Euro pro Hund !

Also suchen Sie lieber nach einer Alternative! Der Strand sollte derzeit TAbu sein. Selbst morgens um 7 ist die Welt nicht mehr in Ordnung. Sobald jemand die Polizei informiert, und das passiert leider, müssen sie kommen und das kann, leider sehr teuer werden.

Die normale Antreffzeit liegt zwischen 9.30 und 19.3o h . ABER : ich habe es selbst erlebt! Ausnahmen bestätigen hier nur all zu oft die Regel.

Glücklicherweise ist es so heiss, dass die Hunde nicht wirklich auf Entzug kommen. Meine freuen sich allerdings schon sehr auf den September, wenn der Strand wieder uns und den Vierbeinern gehören wird.

Verbringen Sie alle einen schönen entspannten Sommer.

n