Nein, Milch sollte nicht zum Speiseplan Ihres Hundes gehören. Geringe Mengen werden zwar meist gut vertragen, doch die wenigsten erwachsenenHunde können den darin enthaltenen Milchzucker (Laktose) ausreichend verdauen. Starke Blähungen und Durchfall können die Folge sein. Es reicht völlig, wenn Ihr Hund frisches, zimmerwarmes Wasser bekommt, um seinen Flüssigkeitsbedarf auszugleichen.