Hundehalter zum Gassigehen verpflichtet

Geschrieben von Nito am April 30th, 2009 in Allgemeines

Heute lass ich folgende Artikel in der spanischen Presse:  In Girona (Nordspanien) wurde ein Hundehalter per Verordnung zum Gassigehen verpflichtet!Hundehalter sind in der nordspanischen Stadt Girona künftig dazu verpflichtet, mit ihrem Haustier regelmässig Gassi zu gehen.

Die katalanische Provinzhauptstadt erließ eine Verordnung , wonach Hunde, die ständig angebunden sind oder in kleinen Räumen gehalten werden, wenigstens 20 Minuten pro Tag ausgeführt werden müssen. Sie untersagt es zudem , häufig bellende Hunde für die Nacht auf Balkons oder in Innenhöfen zu sperren. Hundehalter, die gegen diese Verordnung verstoßen, riskieren nach Presseberichten von vergangener Woche ein Bußgeld von bis zu  400 Euro.

Die Stadtverwaltung begründete den Erlass damit, dass Hunde mit zu wenig Auslauf Tag und Nacht bellten. Dies habe häufig zu Streitigkeiten zwischen Nachbarn geführt. Die Verordnung sollte dazu beitragen, Streit wegen Hundegebells zu vermeiden.

Ich wünsche mir sehr, dass dieser Artikel oder dieser Erlass von Ihnen, liebe Hundefreunde und Hundefreundinnen, kommentiert wird.